Vorspeisen/ Frühling

Thunfischtatar auf Crème d‘Isigny mit rosa Pfeffer

Thunfischtatar auf Crème d‘Isigny mit rosa Pfeffer

Rezept drucken
Für: 4 Personen Zubereitung: 30 Min

Zutaten

  • TATAR
  • 150 g roten Thunfisch pro Person
  • 150 ml gutes Olivenöl, z. B. aus Nyons-Oliven
  • 3 g Fleur de Sel aus der Camargue
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Saft einer Zitrone
  • 7 g fein gehackte eingelegte Zitrone
  • 15 g gewaschene, fein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • je nach Geschmack: einige junge Korianderblätter
  • CREME
  • 70 g Crème d‘Isigny
  • 100 ml Sahne
  • 5 g fein gehackter Schnittlauch
  • 1,5 g zerstoßener rosa Pfeffer
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Den Thunfisch mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, die Scheiben dann in kleine Würfel schneiden.

2

Thunfisch, Olivenöl, Salz, schwarzen Pfeffer, Zitronensaft, eingelegte Zitrone und Frühlingszwiebeln in eine Salatschüssel geben.

3

Mit einer Gabel verrühren und abschmecken.

4

In den Kühlschrank stellen.

5

Alle Zutaten für die Creme in eine Salatschüssel geben und cremig schlagen.

6

Einen Esslöffel der Pfeffer-Creme auf einen gekühlten tiefen Teller setzen.

7

Den Thunfisch-Tatar mit einem Edelstahl-Speisering auf der Creme anrichten Mit Korianderblättchen verzieren, etwas Pfeffer aus der Mühle und einigen Tropfen Olivenöl darübergeben.

Tipp des Küchenchefs

Für dieses Gericht benötigen Sie ganz frischen Thunfisch, vorzugsweise aus dem Mittelstück. Dazu schmecken getoastete Baguettescheiben.

Vielleicht gefällt Ihnen auch