Hauptgerichte/ Herbst

Tafelspitz mit Apfel-Meerrettich-Sahne und eigener Brühe

Tafelspitz mit Apfel-Meerrettich-Sahne und eigener Brühe

Rezept drucken
Für: 4 Personen Zubereitung: 45 Min (Kochzeit: 90 Min)

Zutaten

  • 1 - 1,2 kg Rindfleisch, z. B. Schulter, Nuss, Bug
  • 200 g Möhren
  • 150 g Sellerie
  • 200 g Lauch (nur das Weiße)
  • 300 g Zwiebeln
  • 4 Lorbeerblätter
  • 20 g frischer Thymian
  • 4 ganze Nelken
  • 25 g Petersilie
  • 5 g weiße Pfefferkörner
  • Salz (Fleur de Sel)

Zubereitung

1

Gemüse waschen, schälen und in Stücke schneiden.

2

Das Rindfleisch in einen Topf mit kaltem Wasser geben, zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen.

3

Aus dem Topf nehmen, Fleisch spülen, Topf auswaschen.

4

Fleisch in den Topf zurückgeben, mit reichlich Wasser bedecken, Gemüse, Kräuter und Gewürze hinzufügen und zum Kochen bringen.

5

Hitze reduzieren und halb zugedeckt köcheln lassen, dabei von Zeit zu Zeit Schaum und Fett abschöpfen.

6

Nach etwa 90 Minuten sollte das Fleisch gar sein.

7

Fleisch aus der Brühe nehmen und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.

8

Den Tafelspitz sehr heiß mit Gemüse der Saison, Salzkartoffeln und Meerrettich- Sahne servieren.

9

Mit gehackter Petersilie garnieren.

10

Die Brühe in eine kleine Tasse füllen und zusammen mit dem Fleisch reichen.

Tipp des Küchenchefs

Zu diesem österreichischen Gericht passt auch eine Béchamelsauce mit frischem Meerrettich. Die Sauce nach Hinzufügen des Meerrettichs nicht mehr kochen, damit der Meerrettich nicht seine Schärfe verliert.

Vielleicht gefällt Ihnen auch