Vorspeisen/ Herbst

Rote-Bete-Tatar mit Apfel-Meerrettich-Sahne

Rote-Bete-Tartar mit Apfel-Meerrettich-Sahne

Rezept drucken
Für: 4 Personen Zubereitung: 20 Min

Zutaten

  • ROTE-BETE-TATAR
  • 600 g Rote Bete
  • Wasser
  • 1 TL Salz
  • 50 g fein gehackte Zwiebeln
  • 25 g feine Kapern
  • 13 g scharfer Senf
  • 18 g fein gehackte Petersilie
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • einige Spritzer Tabasco
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • APFEL-MEERRETTICH-SAHNE
  • 50 g scharfer Sahnemeerrettich
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Saure Sahne
  • 50 g geschälte und geraspelte Äpfel (Golden Delicious)
  • 2 EL fein gehackter Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Rote Bete waschen und in einer zugedeckten Kasserolle im Salzwasser kochen. Sie sind gar, wenn sie sich mit der Spitze eines Messers einstechen lassen. Abtropfen und im kalten Wasser etwa 30 Minuten abkühlen lassen. Anschließend schälen und fein würfeln.

2

Rote Bete in eine Schüssel geben, Zwiebel, Kapern, Senf, Petersilie, Olivenöl und Balsamico-Essig hinzufügen, salzen und pfeffern.

3

Abschmecken.

4

Vermischen und kühl stellen.

5

Alle Zutaten für die Apfel-Meerrettich-Sahne in einer Schüssel gründlich mit dem Schneebesen verrühren und abschmecken.

6

Einen Esslöffel der Creme in einen tiefen Teller geben, den Tatar darüber anrichten.

7

Mit leicht gesalzenen Kartoffelchips und einigen Zweigen frischer Kräuter garnieren.

8

Gut gekühlt servieren.

Vielleicht gefällt Ihnen auch