Vorspeisen/ Winter

Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe

Rezept drucken
Für: 4 Personen Zubereitung: 40 Min (Kochzeit: 20 Min)

Zutaten

  • 1 Hokkaido-Kürbis von etwa 2 kg
  • 100 g Zwiebeln
  • 200 g Kartoffeln
  • 200 ml Sahne
  • 120 ml Orangensaft
  • 1,2 l Hühnerbrühe
  • 40 g Ingwer
  • 14 g Zitronengras
  • einige Fäden Safran
  • Korianderblätter
  • Salz, Pfeffer, Tabasco

Zubereitung

1

Kürbis mit einem gezahnten Messer schälen, vierteln und die Kerne entfernen, anschließend in kleine Stücke schneiden.

2

Zwiebeln und Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.

3

Hühnerbrühe mit Kürbis, Zwiebeln, Kartoffeln, dem geschälten Ingwer und dem klein geschnittenen Zitronengras in eine Kasserolle geben.

4

Sahne, Salz, Pfeffer und die Hälfte des Orangensafts dazugeben.

5

Halb abgedeckt zum Kochen bringen.

6

Nach 20 Minuten Kochzeit pürieren und durch ein Sieb streichen.

7

Den restlichen Orangensaft und den Safran hinzufügen.

8

Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken und mit einigen Korianderblättchen servieren.

Tipp des Küchenchefs

Wenn Ihnen die Kürbiscremesuppe zu dickflüssig ist, geben Sie noch etwas Hühnerbrühe dazu. Servieren Sie sie sehr heiß, in vorgewärmten tiefen Tellern. Zum Garnieren eignen sich auch gemischte Gemüsewürfel, die Sie zuvor 5 Minuten blanchiert haben. Runden Sie das Gericht mit etwas Pfeffer aus der Mühle ab.

Vielleicht gefällt Ihnen auch