Hauptgerichte/ Winter

Hirschsteak aus der Pfanne mit Rotwein-Holunderbeer-Soße und Waldpilzen

Hirschsteak aus der Pfanne mit Rotwein-Holunderbeer-Soße und Waldpilzen

Für: 4 Personen
Zubereitung: 40 Min (Kochzeit, wenn das Fleisch rosa sein soll: 5 Min)

Zutaten

  • 4 Hirschsteaks ( je 150 g)
  • 2 EL geklärte Butter
  • 300 g Waldpilze
  • 60 g fein gehackte Zwiebeln
  • ein Schuss Knoblauch- Olivenöl
  • 15 g gehackte glatte Petersilie
  • 30 g Butter
  • etwas Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • SAUCE
  • 400 ml dunkler Wildfond
  • 400 ml Kalbsfond
  • 200 ml Sahne
  • 30 g Butter
  • 1 EL Holunderbeergelee
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Den Wildfond in einer Kasserolle auf die Hälfte reduzieren lassen.

2

Den Kalbsfond hinzufügen und noch einmal auf die Hälfte reduzieren lassen.

3

Sahne hinzufügen und nochmals auf die Hälfte reduzieren.

4

Holunderbeergelee hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren.

5

Vom Herd nehmen, Butter hinzufügen und mit Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Beiseite stellen.

6

Pilze säubern und in kleine Würfel schneiden.

7

Knoblauch-Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Pilze und Zwiebeln hineingeben.

8

Bei starker Hitze leicht knusprig braten.

9

Vom Herd nehmen und mit Butter, etwas Zitronensaft, glatter Petersilie, Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

10

Beiseite stellen.

11

Hirschsteaks salzen und pfeffern.

12

Etwas geklärte Butter in einer Pfanne erhitzen und die Steaks kräftig anbraten.

13

Sofort zusammen mit den Pilzen auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der heißen Sauce übergießen.

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Nullam justo Donec ut Praesent eget