Hauptgerichte/ Frühling

Getrüffelter Waterzooi mit Huhn

Getrüffelter Waterzooi mit Huhn

Rezept drucken
Für: 4 Personen Zubereitung: 40 Min (Kochzeit: 50 Min)

Zutaten

  • 1 küchenfertige Bio-Poularde von ca. 2,3 kg
  • 2,5 l Hühnerbrühe
  • 400 ml Sahne
  • 40 g kalte Butter (in kleine Stücke geschnitten)
  • 20 g gehackte Petersilie
  • 20 g Kerbel
  • 200 ml Trüffeljus
  • 200 g Möhren
  • 200 g Sellerie
  • 200 g Lauch (nur das Weiße)
  • 100 g schwarze Trüffel, fein geschnitten
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Gemüse putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

2

Beiseite stellen.

3

Den Bürzel der Poularde abschneiden und wegwerfen.

4

Die Schenkel abtrennen und in der Mitte durchschneiden.

5

Auch die Brust von der Poularde abtrennen.

6

Alle Teile zwei Minuten blanchieren.

7

Aus dem Wasser nehmen, unter kaltem Wasser abspülen und zurück in den Topf geben.

8

Mit Hühnerbrühe auffüllen und zum Kochen bringen.

9

Gegebenenfalls den Schaum abschöpfen und halb zugedeckt köcheln lassen.

10

Die Brust soll saftig bleiben.

11

Brust durchschneiden und beiseite stellen.

12

Schenkel so lange weiter kochen wie nötig, dann beiseite stellen.

13

2 l der Brühe in eine Kasserolle gießen und gegebenenfalls entfetten.

14

Sahne und Trüffeljus hinzugeben.

15

Aufkochen lassen und das Gemüse einige Minuten in der Brühe bissfest kochen.

16

Geflügelstücke und Butter dazugeben.

17

Mit Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

18

In vorgewärmten tiefen Tellern sehr heiß servieren.

19

Trüffelscheiben und frische Kräuter darüber streuen.

Tipp des Küchenchefs

Dieses klassische bekannte Gericht hat in der feinen Küche immer noch seinen Platz, vor allem, wenn es mit Trüffeln serviert wird und perfekt zubereitet ist. Ich empfehle, eine Scheibe gebratene Foie gras dazuzulegen.

Vielleicht gefällt Ihnen auch