Grundrezepte

Geklärte Butter

Geklärte Butter

Zutaten

  • 250 g gewürfelte Butter

Zubereitung

1

Durch das Klären der Butter wird das Milchprotein Kasein entfernt.

2

Butter in kleine Würfel schneiden und in einen Topf mit dickem Boden geben. Langsam schmelzen, ohne umzurühren. Immer wieder mit einem Löffel den sich bildenden Schaum von der Oberfläche der flüssigen Butter abnehmen.

3

Wenn die obere Schicht eine hellgelbe Farbe annimmt (die eigentliche geklärte Butter) und die festen Bestandteile auf den Boden gesunken sind, die geklärte Flüssigkeit vorsichtig durch ein mit einem Küchentuch ausgelegtes Sieb in ein Gefäß abgießen.

4

Die festen Bestandteile bleiben dabei im Topf.

TIPP DES KÜCHENCHEFS

Geklärte Butter verträgt hohe Temperaturen und kann mindestens zwei Wochen im Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Gegenüber der Butter beträgt der Gewichtsverlust 15 bis 20 %.

Vielleicht gefällt Ihnen auch