Vorspeisen/ Sommer

Gefüllte Zucchiniblüten mit Lachsforelle und Yuzu-Sauce

Gefüllte Zucchiniblüten mit Lachsforelle und Yuzu-Sauce

Für: 4 Personen
Zubereitung: 70 Min (Kochzeit: 12 Min)

Zutaten

  • 4 schöne Zucchiniblüten
  • 300 g Lachsforelle, ohne Haut und Gräten
  • 1 Eiweiß
  • 60 g Butter
  • 200 ml gut gekühlte Sahne
  • etwas Zitronensaft
  • 10 g gehackter Dill
  • 30 ml Yuzu-Sauce
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Die Zucchiniblüten mit einem feuchten Tuch abwischen und vorsichtig öffnen, um die Blütenstempel zu entfernen, da diese einen bitteren Geschmack haben können. Beiseite stellen.

2

Die Lachsforelle in kleine Würfel schneiden und 1 Minute im Mixer pürieren. Nach und nach die Butter und das Eiweiß hinzugeben und weiter mixen.

3

Zum Schluss Sahne, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Dill hinzufügen und zu einer glatten Masse verrühren.

4

1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen, anschließend in einen Spritzbeutel füllen, um die Zucchiniblüten zu füllen.

5

Wasser in einem Topf mit Dampfeinsatz erhitzen, die Zucchiniblüten 12 Minuten bei geringer Hitze im Dampf garen lassen.

6

Die Yuzu-Sauce erhitzen und mit dem Stabmixer aufschäumen.

7

Die Zucchiniblüten auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der heißen Sauce übergießen.

TIPP DES KÜCHENCHEFS

Sie können das Gericht auch mit frittierten Calamari garnieren. Als Beilage passt ein schöner Salat.

Vielleicht gefällt Ihnen auch

porta. dapibus pulvinar eleifend adipiscing amet, ipsum consectetur Phasellus sed venenatis fringilla