Vorspeisen/ Frühling

Feldsalat mit Speck und wachsweichem Ei

Feldsalat mit Speck und wachsweichem Ei

Rezept drucken
Für: 4 Personen Zubereitung: 20 Min (Kochzeit Eier: 5-6 Min)

Zutaten

  • 200 g Feldsalat
  • 12 Blatt rotgeäderter Sauerampfer
  • 20 g Kresse
  • 15 g fein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 4 frische Bio-Eier
  • 60 g mageren, nicht zu salzigen Räucherspeck
  • 3 EL Knoblauch-Olivenöl
  • 1 EL Sahne
  • ein Schuss Traubenkernöl
  • einige Tropfen Sherry-Essig
  • frische Kräuter (glatte Petersilie, Kerbel, Schnittlauch etc.)
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Salat, Sauerampfer und Kresse waschen, putzen und schleudern.

2

In einem Tuch beiseite stellen.

3

Speck fein stifteln und in etwas Öl kurz anbraten.

4

Beiseite stellen.

5

Einige frische Kräuter vorbereiten und beiseite stellen.

6

Wasser in einer Kasserolle zum Kochen bringen.

7

Eier vorsichtig ins Wasser geben und 5 bis 6 Minuten sprudelnd kochen lassen.

8

Einen Liter kaltes Wasser mit Eiswürfeln in eine Salatschüssel geben.

9

Die Eier mit einer Schaumkelle aus dem Wasser holen, im Eiswasser abschrecken, unter fließendem kalten Wasser schälen und auf ein sauberes Tuch legen.

10

Die Salate in einer großen Schüssel mit den Kräutern, Frühlingszwiebeln, Knoblauch-Olivenöl, Sahne, Essig, Salz und Pfeffer verrühren.

11

Abschmecken und auf Tellern anrichten.

12

Den angebratenen Speck darüber geben, anschließend das weiche Ei darauf anrichten.

13

Mit etwas Pfeffer aus der Mühle abrunden.

Tipp des Küchenchefs

Ein schöner kleiner Salat, der schnell zubereitet ist. Der Speck kann auch durch klein gewürfelte und gebratene Entenleber ersetzt werden.

Vielleicht gefällt Ihnen auch