Vorspeisen/ Frühling

Crevettensalat „en boléro“

Crevettensalat „en boléro“

Rezept drucken
Für: 4 Personen Zubereitung: 40 Min (Kochzeit Gemüse: 8 Min)

Zutaten

  • ca. 28 große vorgekochte Crevetten
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Kohlrabi
  • 2 mittelgroße feste Tomaten
  • 1 Apfel (Golden Delicious)
  • 1 Mango
  • 5 g Schnittlauch
  • etwas Olivenöl
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • einige Blätter Kerbel
  • Fleur de Sel, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Köpfe und Schalen der Crevetten entfernen.

2

Crevetten mit Mayonnaise und fein gehacktem Schnittlauch vermischen.

3

Beiseite stellen.

4

Möhren, Kohlrabi und Tomaten waschen und schälen.

5

Zucchini waschen.

6

Mit einem Ausstecher Kugeln von etwa 1,5 cm Durchmesser aus dem Gemüsefleisch ausstechen.

7

Möhren, Zucchini und Kohlrabi im sprudelnd kochenden, leicht gesalzenen Wasser kochen lassen.

8

Abtropfen und beiseite stellen.

9

Mango schälen und kleine Kugeln ausstechen.

10

Apfel waschen und ebenfalls kleine Kugeln ausstechen.

11

Alle Obst- und Gemüsekugeln zusammen mit einem Schuss Öl in eine Salatschüssel geben.

12

Mit Salz (Fleur de Sel) und Pfeffer abschmecken.

13

Crevetten und Obst-Gemüse-Mischung in einem tiefen Teller anrichten.

14

Mit etwas Pfeffer aus der Mühle abrunden und mit einigen Kerbelblättern garnieren.

Tipp des Küchenchefs

Auf dem Markt finden Sie große Bio-Crevetten aus Madagaskar von hervorragender Qualität. Für das Rezept können Sie aber auch Sandgarnelen (Shrimps) oder Hummer verwenden. Aus den Schalen der Crevetten lässt sich leicht eine leckere Soße zubereiten.

Vielleicht gefällt Ihnen auch