Vorspeisen/ Frühling

Carpaccio von der Jakobsmuschel mit rosa Pfeffer und Feldsalat

Carpaccio von der Jakobsmuschel mit rosa Pfeffer und Feldsalat

Rezept drucken
Für: 4 Personen Zubereitung: 20 Min

Zutaten

  • 8 große Jakobsmuscheln (Größe 3/4)
  • MARINADE
  • 1,5 g fein gestoßener rosa Pfeffer
  • 5 EL Traubenkernöl
  • 5 EL Olivenöl
  • 5 g fein gehackte eingelegte Zitrone
  • etwas Zitronensaft
  • 1 TL fein gehackter Schnittlauch
  • Schale einer halben Orange
  • Fleur de Sel, Pfeffer aus der Mühle
  • SALAT
  • 300 g Feldsalat
  • 1/2 Apfel (Golden Delicious), ungeschält, gewürfelt
  • 2 EL Sahne
  • 1 TL Sherryessig
  • 2 EL Knoblauch-Olivenöl
  • einige Blätter rotgeäderten Sauerampfer
  • 10 g Kerbel
  • 10 g fein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Die Jakobsmuschel in je drei Scheiben schneiden.

2

In den Kühlschrank stellen.

3

Den Feldsalat mit dem Sauerampfer und den anderen Zutaten für den Salat vorsichtig in einer Schüssel verrühren und anrichten.

4

Alle Zutaten für die Marinade in eine Pfanne geben und leicht erwärmen.

5

Vom Herd nehmen und die Jakobsmuschel-Scheiben in der Marinade wenden.

6

Abschmecken und auf dem Feldsalat anrichten.

7

Sofort servieren.

Tipp des Küchenchefs

Ein leichtes Gericht, bei dem die Frische der Jakobsmuscheln entscheidend ist. Die Jakobsmuscheln sollten lauwarm serviert werden. Mit etwas Pfeffer aus der Mühle abrunden.

Vielleicht gefällt Ihnen auch