Vorspeisen/ Herbst

Buschbohnen-Salat mit gebratener Hühnerleber und Zitronencreme

Buschbohnen-Salat mit gebratener Hühnerleber und Zitronencreme

Rezept drucken
Für: 4 Personen Zubereitung: 40 Min (Kochzeit: 4 Min)

Zutaten

  • 600 g Buschbohnen
  • 6 weiße Champignons
  • 1 kleine rote Zwiebel, geschält und in feine Ringe geschnitten
  • Saft einer Zitrone
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL glatte Petersilie
  • einige Blätter Kerbel
  • 1 EL geröstete Pinienkerne
  • je ein Schuss Walnussöl, Olivenöl und Pinienkernöl
  • etwas Traubenkernöl oder geklärte Butter
  • etwa 250 g Hühnerleber
  • 20 g Butter
  • 1 TL flüssiger Honig
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Die Bohnen waschen und putzen, die Fäden abziehen.

2

In sprudelnd kochendem Salzwasser kochen.

3

Sie sollten noch schön bissfest sein.

4

Vom Herd nehmen, mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und mit kaltem Wasser abschrecken.

5

Gut abtropfen lassen.

6

Champignons putzen und stifteln.

7

Sahne, Zitronensaft, Öl, Petersilie, Kerbel, Salz und Pfeffer in einer Salatschüssel geben und mit einem Schneebesen gründlich verrühren. Buschbohnen, Zwiebeln, Pinienkerne und Champignonstreifen hinzufügen und vermengen.

8

Bohnensalat auf einem Teller anrichten.

9

Das Traubenkernöl oder die geklärte Butter in einer Pfanne erhitzen, Hühnerleber hinzugeben und 3 bis 4 Minuten bei mäßiger Hitze anbraten.

10

Vom Herd nehmen, Butter und Honig hinzufügen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

11

Die Hühnerleber auf dem Bohnensalat anrichten und mit dem Bratensaft übergießen.

12

Sofort servieren.

Tipp des Küchenchefs

Statt der Hühnerleber können Sie auch Enten- oder Gänseleber verwenden.

Vielleicht gefällt Ihnen auch