Hauptgerichte/ Frühling

Babyseeteufel mit Yuzu-Sauce und Queller

Babyseeteufel mit Yuzu-Sauce und Queller

Rezept drucken
Für: 4 Personen Zubereitung: 30 Min (Kochzeit Fisch: 10 Min)

Zutaten

  • 4 Babyseeteufel (je 300 - 400 g), vom Fischhändler ausgenommen und vorbereitet
  • 400 g Queller
  • 40 g Butter
  • etwas Olivenöl
  • 40 g frischen Zitronenthymian
  • 300 ml Yuzu-Sauce
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Backofen auf 190° C vorheizen.

2

Den Queller waschen und abtropfen lassen, eventuell die Ansätze entfernen, und 5 Minuten in kochendem, ungesalzenem Wasser blanchieren.

3

Abtropfen und 10 Minuten im kalten Wasser abkühlen lassen.

4

Wieder abtropfen und 2 Minuten in Butter anschwitzen, aber nicht braun werden lassen.

5

Den Queller pfeffern, aber nicht salzen, da er von Natur aus salzig ist.

6

Den Seeteufel abspülen und trockentupfen, salzen und pfeffern.

7

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Seeteufel von allen Seiten hellbraun braten.

8

Zitronenthymian hinzugeben, in den Backofen stellen und je nach Größe des Fischs backen. Den in der Butter gewärmten Queller auf dem Teller anrichten.

9

Yuzu-Sauce darüber träufeln und den heißen Fisch darauf anrichten.

10

Sofort servieren.

Tipp des Küchenchefs

Als Beilage zu diesem Gericht passen gut kleine Salzkartoffeln (z. B. Noirmoutier) oder Kartoffelpüree.

Vielleicht gefällt Ihnen auch